s'Luggä-Team

 

S'Luggä Team wird auf nächsten Winter neu aufgestellt...

 Die "Scheffs"

Abraham, eigentlich immer in der Küche (nein, nicht mit Fussfessel) & Maya, meist am Büffet.

Im Sommer teilen wir uns (manchmal) die Gästebetreuung, daher wird in der Küche (manchmal) abgewechselt.

Im Winter sind beide fest auf Ihren Posten. Ausser - wir müssen wieder mal flexibel sein.

 


Gästebegrüssung mal anders:

Lilou, am 15. April 2017 das Licht der Welt erblickt, wird mit ihrem Charme nicht nur Hunde-Fans in ihren Bann ziehen. Ok, sie sagt immer noch ziemlich laut "Hallo!". Wenn das so ist, nicht anschauen, nicht ansprechen. Sie wird unsicher, wenn ihr jemand als erstes in die Augen Schaut. Ist sie dann ruhig, geleitet Lilou die Leute gerne bis zum Tisch - oder fragt nach etwas Unterhaltung. Wie? Ihr werdet sehen...

Sie ist stets guter Laune & liiiiebt Menschen in allen Grössenordnungen, vor allem Kinder, welche mit Ihr im Schnee / auf der Wiese spielen - und Schneebälle - und ihre Stricke - und ihre Stöcke und... überhaupt das Leben!



Für das ganze Team gilt: Füsse stillhalten & auf andere Zeiten warten

Mirjam

kennen bestimmt einige schon von anderen Service-Stellen am Berg. Eigentlich gelernte Köchin, möchte aber gerne sicher sein, dass unsere Gäste genau das bekommen, was sie bestellt haben.

Kevin

wird vermutlich auch nicht unerkannt bleiben. Auch er hat schon an einigen Orten "am Berg" im Service alles gegeben, damit es den Gästen gut geht. Da wird sich bestimmt nicht ändern.

Belinda

ist frisch aus der erfolgreich abgeschlossenen Lehre raus, und wird diesen Winter mit Abraham in der Küche dafür sorgen, dass die schnellste Küche der Welt Ihren Namen behält. Als Jungköchin hat man schliesslich einen Ruf aufzubauen - ohne diesen wieder zu verlieren.

Celine

kennen bestimmt alle - sei es vom letzten Winter oder vom vergangenen Sommer. Ob am Büffet oder im Service als gute Fee mit Essen und Trinken auf dem Tablett für die Gäste - mit ihr geht alles etwas ruhiger, fröhlicher und schneller. 

Sina

kennen alle, welche Celine auch kennen. Und doch ist sie die Schwester. Zwillingsschwester. Sie liebt die Nähe zu den Gästen. Als Springer für oder direkt selber im Service. Aber auch in der Küche hilft sie gerne mit, damit der Chef nicht gleich wie ein Glacé verläuft - einfach nur schwitzen reicht doch auch.

Selina

ist schon eine "grosse Kleine". Die Tochter des Cousins von Abraham wird diesen Winter ganz flexibel da mithelfen, wo gerade "Not an der Frau" ist. Ein kleinen Passe-par-tout.